Wie geht die Vorbereitung?
Wann wird bezahlt ?
Wie ist die Erfolgsaussicht?
Wieviele Stunden?

Nach einem Vorgespräch  wird der Zeitbedarf festgelegt und   die Zeit bis zur MPU berücksichtigt.

 

Dementsprechend werden die Termine jeweils meist als Doppelstunde vereinbart.

 

Somit  kann sich eine  verhaltenstherap. Vorbereitung zur MPU  schon mal über z.B. 3 Monate hinziehen, wenn dafür  die Zeit ist.  Dann findet evtl. nur  alle 3-4 Wochen eine Sitzung statt.

Die beratende MPU-Vorbereitung findet immer (!) als Einzelgespräch statt - der Datenschutz und die Vertraulichkeit ist somit bestens gewährleistet und das Gespräch ist direkt auf Sie individuell zugeschnitten.

Bei der MPU-Hilfe gibt es i.d.R. keine Gruppenmaßnahmen.

Am Ende der Vorbereitung erhalten Sie eine Bestätigung von uns , zur Vorlage bei dem MPU-Psychologen in der Begutachtungsstelle. Darin wird die Dauer und der Inhalt der Vorbereitung kurz bestätigt und  auf jetzt erreichte Fähigkeiten  etc. möglicherweise hingewiesen.

( Der Datenschutz und die Vertraulichkeit der Vorbereitung bleibt aber immer gewahrt)

 

Die Kosten betragen bei

Alkohol und Drogendelikten 85,-€ / Std ( = 50 min)

Bei Verkehrsdelikten oder Straftaten gelten andere Sätze , je nach Situation.

 

 Die Bezahlung erfolgt nach " Baufortschritt" . 

 Das bedeutet, dass Sie jeweils erst nach einigen Vorbereitungs-Stunden  eine Rechnung über die angefallenen   Leistungen erhalten und diese dann überweisen.

 Also - Sie müssen nicht jede Stunde gleich bar bezahlen.

  Insgesamt werden Sie etwa in drei Abschnitten eine Überweisung tätigen, oder die Summe bar mitbringen.

 

Die Kosten betragen bei therap. Alkohol- und Drogenvorbereitung

jeweils 85,-€ pro Therapiestunde ( =50min).

Bei Straftaten und Verkehrsdelikten ist die Aufarbeitung oft schneller als bei  z.B. bei Alkohol,

jedoch wegen der Vorarbeiten gelten hier je nach Fall andere Sätze.... oft  95,-€ / Std.

 

 

Bei der MPU  zeigen die Allgemeinen Statstiken der BAST *

Grafik der BAST

  eine ca 50 % Erfolgrate - also  jeder zweite  ( beim  ersten oder  beim x-ten Anlauf ? unbekannt ) wird es schaffen.

Bei uns  , bei der MPU-Hilfe-Bamberg.de , ist der Erfolg deutlich höher und liegt  bei über 96 % - also von 100 Klienten waren in den letzten Jahren weniger als 4 Klienten nicht erfolgreich.

Trotzdem  garantieren wir Ihnen nichts - das sollen Andere mit blumigen Worten machen.

Aber wir bieten Ihnen zwei weitere Vorbereitungsstunden  gratis für den Fall der Fälle.

 

* BAST = Bundesanstalt für Straßenwesen

 

 Der Umfang der Vorbereitung richtet sich nach dem Delikt und den persönlichen Umständen.

Daher ist in etlichen Fällen auch eine Turbo-Vorbereitung möglich und  erfolgreich.

In anderen Fällen können es auch mal 10 Stunden oder etwas mehr werden, speziell wenn mehrere Dinge zusammen kommen  , z.B. hohe PromilleFahrt und Unfallflucht und fahren ohne Fahrerlaubnis........

Das klären wir unverbindlich  im Vorgespräch und dann haben Sie eine Richtschnur .

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.