Wenn der Führerschein ....

Alkoholfahrt

Nach einer Alkoholfahrt , wenn der Führerschein entzogen wurde....mit guter Vorbereitung auf die MPU klappt es auch bei Ihnen --> Wir können MPU !

..hier steht es

In etlichen Fällen  ist heute eine

MPU ohne  Haaranalyse oder Urinscreening ( regelm. Urinkontrollen )

bei Alkoholfahrten nicht mehr denkbar und nicht erfolgreich...

 

......  aber eben nicht in allen Fällen ( ca 50 / 50) .. .. hier hilft nur eine fachlich gute Beratung , die genau Ihre Umstände betrachtet.

Diese Beratung können wir Ihnen schon sehr frühzeitig, also kurz nach der Deliktfahrt, anbieten.

 

Die  klassischen drei Leberwerte ( GPT, GOT, gammaGT )  vom Hausarzt haben nur noch begrenzte Aussagekraft.

 

Bei Drogendelikten ist fast immer ein Labor-Nachweis ( Haare oder Urin )  über ein 1 Jahr und mehr schon lange erforderlich.

Sie finden mehr Informationen über diese Möglichkeiten in einem Gespräch mit uns

      

[ hier ]